Prezi Video — so können Sie im Handumdrehen loslegen!

Sie und Ihre Prä­sen­ta­ti­ons­in­hal­te gemein­sam auf einem Bild­schirm — das ermög­licht Ihnen das neue Feature “Prezi Video”! Prak­tisch, denn Video­kon­fe­ren­zen und Webi­na­re gehören im Zeit­al­ter des Inter­nets zum Alltag. Hier geben wir Ihnen eine kurze Ein­füh­rung damit sie direkt los­le­gen können — alles was Sie dafür brau­chen sind eine Webcam und ein Mikro­fon!

Prezi Video für Einsteiger!

Am schnells­ten können Sie Ihre Prezi Videos mit­hil­fe von Vor­la­gen erstel­len. Dazu wählen Sie zuerst in Ihrem Dash­board oben links “Videos” aus. Es öffnet sich ein neues Menü mit vier Aus­wahl­mög­lich­kei­ten oben. Wählen Sie den ersten Punkt ganz links: „Neues Video erstel­len“.

Schritt 1: Vorlage wählen

Nun gelan­gen Sie in die Bear­bei­tungs­an­sicht. Neben der Live-Video­vor­schau links stehen Ihnen einige Vor­la­gen zur Ver­fü­gung.

Zudem können Sie sich unter dem Reiter „Wie­der­ver­wend­ba­re Videos“ fertige Videos von anderen Usern anschau­en und sie bei Bedarf kopie­ren und nach Ihren Wün­schen ver­än­dern.

Sind Sie zufrie­den mit Ihrer Vorlage, können Sie unten rechts mit dem ent­spre­chen­den Button zum nächs­ten Bear­bei­tungs­schritt gelan­gen.

 

Schritt 2: Inhalte hin­zu­fü­gen

Nun können Sie selbst eigene Inhalte in Ihr Video ein­fü­gen. Dazu finden Sie rechts im Menü ver­schie­de­ne Bear­bei­tungs­funk­tio­nen.

Ganz oben findet sich die Funk­ti­on „Aus­schnitt hin­zu­fü­gen“. Damit erstel­len Sie die „Seiten“ Ihrer Video­prä­sen­ta­ti­on. Klicken Sie auf den ent­spre­chen­den Button, um einen neuen Aus­schnitt ein­zu­fü­gen. Sie können jeder­zeit zwi­schen den Aus­schnit­ten hin- und her­sprin­gen indem Sie auf die ent­spre­chen­de Zahl klicken, oder sie mit einem Klick auf das „x“ löschen.

Im dar­un­ter lie­gen­den Feld können Sie Text ein­ge­ben, der dann an einer festen Stelle auf dem Video-Bild­schirm erscheint (in unserem Bei­spiel unten links). Sie haben 100 Zeichen zur Ver­fü­gung.

Die Bilder werden eben­falls an einer fest­ge­leg­ten Stelle ein­ge­fügt (hier unten rechts) und die Posi­ti­on kann nicht manuell geän­dert werden. Sie können ent­we­der über die Such­funk­ti­on nach Bildern und Icons stöbern, oder eigene Bilder hoch­la­den.

ACHTUNG: Pro Aus­schnitt können Sie jeweils nur ein Text- bzw. Bild­ele­ment ein­fü­gen. Es ist außer­dem nicht möglich, Aktio­nen rück­gän­gig zu machen.

Schritt 3

Im dritten Schritt können Sie Ihr Video auf­neh­men. Dazu klicken Sie unten in der Mitte auf den roten Button.

Im Menü unter dem Video können Sie ent­schei­den, was ange­zeigt werden soll, ent­we­der vor oder während der Auf­nah­me:

Nur Sie

Text und Bild werden aus­ge­blen­det (Tas­ten­kür­zel 1).

Sie und Ihr Inhalt

Text und Bild werden neben Ihrem Gesicht ange­zeigt (Tas­ten­kür­zel 2).

Nur Ihr Inhalt

Die Live Auf­nah­me wird aus­ge­blen­det und das Bild/Symbol bild­schirm­fül­lend ange­zeigt (Tas­ten­kür­zel 3).

Mit den Pfeil­tas­ten rechts können Sie zwi­schen den Aus­schnit­ten vor- und zurück­sprin­gen.

Haben Sie Ihre Auf­nah­me abge­schlos­sen, klicken Sie erneut auf den roten Button unten in der Mitte, um sie zu beenden.

Jetzt können Sie sich Ihr Video mit dem Play­but­ton nochmal in voller Länge anschau­en. Bei Bedarf kann es mit einen Klick auf das Scheren-Symbol rechts zuge­schnit­ten werden.

Greifen und bewegen Sie einen der vio­let­ten Regler am Start oder am Ende, um das Video zu kürzen. Dabei können Sie genau abpas­sen, ab welchem Frame Sie das Video ein­kür­zen wollen. Diesen Vorgang können Sie dann mit „Fertig“ bestä­ti­gen.

Gefällt Ihnen das fertige Video gar nicht, klicken Sie unten auf „Ver­wer­fen und neu auf­neh­men“. Es wird direkt eine neue Auf­nah­me gestar­tet.

Schritt 4: Spei­chern und teilen

Klicken Sie auf „Video spei­chern“, gelan­gen Sie in ein neues Menü. Hier können Sie ent­schei­den, ob das Video öffent­lich für jeden zugäng­lich oder „nicht gelis­tet“ sein soll. Nicht gelis­te­te Videos können wie normale Prezis nur über einen von Ihnen erstell­ten Link geöff­net werden (z. B. über die Schalt­flä­che „Link kopie­ren“). Öffent­li­che Prezis sind für jeden sicht­bar.

Unter der Video-Vor­schau können Sie das Video mit einem Klick auf diver­sen Social Media Platt­for­men hoch­la­den. Zudem können Sie Hash­tags und eine Beschrei­bung zu Ihrem Video hin­zu­fü­gen.

 

Sie wollen mehr über Prezi Video erfahren? Kein Problem!

Der Ein­stieg ist geschafft, doch Prezi Video wartet mit vielen wei­te­ren Funk­tio­nen für Online-Prä­sen­ta­tio­nen auf. Um einen Über­blick zu bekom­men, laden Sie sich einfach unser kos­ten­lo­ses Prezi Video Hand­buch runter. Es wird regel­mä­ßig von uns über­ar­bei­tet und liegt immer in der aktu­el­len Version vor.

Auch unsere Prezi Next Ein­stei­ger Webi­na­re warten immer mit den aktu­el­len Infos rund um Prezi auf. Melden Sie sich doch für ein Webinar an, und lassen Sie sich von Prezi Experte Danyel Elfer­ink auf den neu­es­ten Stand bringen — ganz einfach von Ihrem Rechner aus. Hier geht es zu den Webi­na­ren.

Nicht die pas­sen­de Vorlage für Ihre Prezi dabei? Wir helfen Ihnen bei der Erstel­lung Ihrer ganz indi­vi­du­el­len Prezi.